FAQ - Antworten auf häufige Fragen

3. [2019/07/12]

Für unsere neuen Fahrzeuge haben wir den DAKO-Key 2 mit neuer Downloadsoftware gekauft. Können wir mit diesem DAKO-Key 2 auch die alten Fahrtenschreiber auslesen und mit den alten DAKO-TachoView oder DAKO-DiTach Programmen auswerten?

Die DAKO-Key 2 sind wie alle neuen DAKO-Downloadgeräte "abwärtskompatibel". Dies bedeutet, dass alle alten Fahrtenschreiber mit den neuen DAKO-Downloadgeräten wie bisher ausgelesen werden können. Die Downloadfiles der alten Fahrtenschreiber können mit den DAKO-TachoView Programmen angesehen und ausgewertet werden. Sollen aber Downloadfiles der smarten Fahrtenschreiber der 2.Generation betrachtet oder sogar bei Auswertungen mit den Downloadfiles der 1. Generation gemischt ausgewertet werden, dann ist unbedingt ein Softwareupdate mit der DAKO-Service CD-ROM ab 07/2019 notwendig.

Dies bietet die DAKO übrigens bis zum 31.12.2019 mit 80% Rabatt auf den damaligen Kaufpreis für alle Seriennummern für Fahrtenschreibersoftware ab 2005 an.

Wer zunächst nur die DAKO-Key's updaten möchte, kann mit dem Kauf von dem neuen DAKO-Key-Download 2 Programm für nur 40,00 € seine alten DAKO-Key's auf DAKO-Key 2 aktualisieren! DAKO-Key-Download 2 ist allerdings bereits seit 07/2019 Bestandteil aller DAKO-TachoView 2 und DAKO-DiTach-Updates!

Ab voraussichtlich 10/2019 werden, wenn ausreichend Test's mit den smarten Fahrtenschreibern von Continental VDO, Stoneridge und (Intellic) vorliegen, von DAKO für die ab 07/2019 gekauften neuen Softwarekomponenten auch DDD-Files über eine weitere Service-CD-ROM ausgeben. Bis dahin werden nur die bekannten DLC-Files für die neuen Fahrtenschreiber ausgegeben.


2. [2019/07/07]

Ich habe erst ein Fahrzeug mit neuem Fahrtenschreiber der 2.Generation.
Muß ich alle DAKO-Tacho SoftwareProdukte in den Fuhrparken sofort erneuern?

Ja! Unbedingt!

Ab dem 15.06.2019 dürfen die Hersteller von neuen Fahrtenschreibern nur noch die smarten Fahrtenschreiber der 2. Generation ausliefern und die Werkstätten müssen diese "Neuen" auch beim Austausch verbauen.

Aus Sicherheitsgründen gegen das Einschleusen von Schadsoftware in die Fuhrpark- oder Behördenrechner kontrolliert der DAKO-Key, DAKO-Blitz oder DAKO-IDA, ob die Download-Files über RSA-Tachografen-Signaturen verfügen. Alle anderen Datenfiles werden gnadenlos gelöscht. Die neuen Download-Files haben aber einen noch sicheren und von der EU für jedes Land gesondert festgelegten sehr komplizierten ECC-Signaturschlüssel.

Wenn mit der neuen Firmware der DAKO-Downloadgeräte (z.B. DAKO-Key) die Daten in Trep 21 bis 25 mit ECC (Elliptischen Kurven) signiert wurden, haben diese Downloadfiles keine alte RSA-Signatur und werden vor dem Download durch die alten Download-Programme aus dem neuen DAKO-Key 2 gelöscht.


1. [2019/07/04]

Nach dem Download des Fahrtenschreibers treten im DAKO\Container-Verzeichnis die Dateien mit der Benennung "Trep" auf.

Falls nach einem Download Probleme beim Einlesen in DAKO-TachoView auftreten, dass diese Container nicht gelesen werden können oder im Dateinamen die Kennung "Trep" oder "trep" auftaucht, so liegt Ihnen eine von uns versehentlich zugeschickte Test-CD vor.

Wir stellen Ihnen auf Wunsch in Kürze ein Software-Upgrade zur Verfügung, womit Sie die bereits installierte Software leicht selbst reparieren können.

Sie können bis dahin den Download über "DAKO-KeyDownload" vom DAKO-Key 2 über den DAKO-Adapter ausführen.

Diese Dateien können nachfolgend mit dem neuen DAKO-TachoView eingelesen und wie gewöhnlich ausgewertet werden.